SmartHealth und Telemedizin – BTA und Phicomm unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Entwicklung des Clusters „SmartHealth“ als essentieller Bestandteil des „SmartLife“ geht für Phicomm nun offiziell in die nächste Runde.微信图片_20170519234803

Auf dem Campus des Phicomm Headquarters in Shanghai, wurde der Vorstandvorsitzende der Bayerischen TelemedAllianz (BTA), Professor Doktor Siegfried Jedamzik, empfangen.

Während eines feierlichen Aktes, an dem sowohl Phicomms Präsidentsassistent He Lingjun, als auch der Vorstandvorsitzende der BTA teilnahmen, wurde von beiden Seiten ein strategische Kooperationsvertrag unterzeichnet. Der 微信图片_20170519234742Vertrag, der die Parteien aus Ost und West nun offiziell als Partner ausweist, legt einen weiteren Grundstein für gemeinsame Forschung und Entwicklung verschiedenster Produkte und Lösungen aus dem Bereich „SmartHealth“. Er lässt in Phicomms Zukunft in dem Bereich der Telemedizin blicken.

Herr Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik ist Arzt für Allgemeinmedizin in Ingolstadt. Seit 1986 ist er Vorstandsmitglied des Ärztlichen Kreisverbandes Ingolstadt-Eichstätt. Im Jahre 2000 gründete er das Praxisnetz GOIN e.V. in Ingolstadt, in dem er seitdem als 1. Vorsitzender fun微信图片_20170519234636giert. Er ist Gründungsmitglied und Geschäftsführer der Baymatik e.V. – Bayerische Modellregion Telematik und ist in nationalen und internationalen e-Healthgremien im Bereich Telematik vertreten. Im Jahr 2012 rief er die Bayerische TelemedAllianz ins Leben, die als Kompetenzplattform telemedizinische Projekte und Initiativen in Bayern vernetzt sowie im Rahmen einer Akademie Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen initiiert. Nun ebnet er den Weg für die sinnvolle und zeitgemäße Entwicklung der Telemedizin an der Seite von Phicomm.

Bereits im März dieses Jahres, auf dem 5.Bayerischen Tag der Telemedizin in der Klinik der Universität München auf dem Campus Großhadern, konnte Phicomm seine Präsenz im Bereich „E-Health“ demonstrieren. Dort wurden bereits die ersten Entwürfe der gemeinsamen Innovationen, von Phicomm und BTA, präsentiert. Weitere Entwicklungs- und Testphasen, die im Klinikum Ingolstadt stattfinden sollen, sind der nächste Schritt dieser vielversprechenden Kooperation._DSC6974